SB Bielefeld

Die Jugendbezirksmeisterschaften des Schachbezirks Bielefeld finden vom 01. bis 03. Oktober im Forum der Anne-Frank-Schule in Gütersloh statt.

Der erste Titel geht an Konstantina Neumann vom Gütersloher SV in der U14 weiblich. Bei vier Teilnehmerinnen gewann sie alle Partien. Die U16w/U18w blieb unbesetzt.

SB-Bielefeld-u-14-w-Teilnehmerinnnenliste

Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 Punkte SoBerg
1. Neumann,Konstanti 1202 ** 1 1 1 3.0 3.00
2. Udutchay,Antonia  844 0 ** 1 1 2.0 1.00
3. Kraszula,Angie So 680 0 0 ** 1 1.0 0.00
4. Premachandran,Abi   0 0 0 ** 0.0 0.00

 

In der u12 ging es nach 7 Runden in die Verlängerung: Im Kampf um den Titel (je 5,5 Punkte) setze sich im Stichkampf Benedikt Schulz (SV Ennigerloh Oelde) gegen Jan Döller (Brackweder SK) durch. Jan konnte sich dann noch über den Bezirksmeistertitel U10 freuen.

Um den dritten Platz (noch Qualiplatz nach OWL) mit je 5 Punkten mussten Daniel Erben (SV Ennigerloh-Oelde), Johannes Kühn von Burgdorf (Gütersloh) und Tom Kolkmann (Rhedaer SV) spielen. Nach Fehlzug verlor Johannes gleich unglücklich in der Eröffnung gegen Tom. Dieser spielte dann Remis gegen Daniel. Das reichte dann für den dritten Platz, da Daniel zum Schluss noch gegen Johannes verlor.

Ins 19er Feld hatten sich auch zwei U8er gewagt: Beide holten beachtliche 4 von 7 möglichen Punkten. So teilen sich Nico Benjamin Glatt (SF Verl) und Arne Reinhold (Heeper SK) den U8-Titel.

SB-Bielefeld-u12-Teilnehmerliste

SB-Bielefeld-u12-Einzelergebnisse

SB-Bielefeld-u12-Kreuztabelle-R7 (Reihenfolge korrigiert gemäß Ergebnis der Stichkämpfe)

In der U14 spielten 9 Spieler: Nach teilweise überraschenden Ergebnissen gleich vier Spieler mit je 3,5 Punkten nach fünf Runden vorn: Leo Qiu (Gütersloher SV); Nils Döller (Brackweder SK); Kirsten Bünte (Rhedaer SV) und Jaron Sprute (SV Ubbedissen). Nach den Stichkämpfen dann die Reihenfolge: Nils (Titelträger als Siebtgesetzter!!!) vor Kerstin, Leo und Jaron.

Kirsten Bünte, die als NRW-Meisterin einen Freiplatz für die nächste Landesmeisterschaft besitzt und sich daher hier mit den Jungs gemessen hat, wird den Bezirk dann bei den OWL-Meisterschaften in der U18w vertreten. Daher darf sich neben Nils auch noch Leo auf die OWL-Meisterschaft freuen!

SB-Bielefeld-u-14-Teilnehmerliste

SB-Bielefeld-u14-Kreuztabelle-R5 (Reihenfolge Korrigiert gemäß Ergebnis der Stichkämpfe)

In der U16 sah sich ein Brackweder sieben Güterslohern gegenüber: Auch wenn sie einige Male zittern mussten: Am Ende setzten sich dann die drei mit der höchsten DWZ durch: Dominic Fortenbacher vor Theo Neumann und Oliver Qiu (alle Gütersloher SV). In dieser Altersklasse darf der Bezirk auch drei Teilnehmer bei den OWL-Meisterschaften stellen.

SB-Bielefeld-u16-Kreuztabelle R5

In der U18 findet ein Rundenturnier mit mit fünf Spielern statt: Nur der Sieger darf nach OWL: Hier gab sich Timon Sprute (SV Ubbedissen) als DWZ-Primus keine Blöße und gewann den Titel mit einer 100%-Quote.  David Riedel mit 3 aus 4 auf Rang 2: Die anderen drei teilen sich Rang 3: Philipp Lewe (SF Verl), Daniel Pfaffenrot (Güterslopher SV) und Florian Schreiber (Brackweder SK) spielten untereinander jeweils Remis und verloren einträchtig gegen die ersten beiden: Somit gleiche Punkte, Sonneborn-Berger, direkter Vergleich … .Den Pokal erhielt dann Philipp Lewe: Losglück!

SB-Bielefeld-u18-Kreuztabelle-R5