SchachAkademiePaderborn ist U16-Verbandsmeister

Mit 14:0 Mannschaftspunkten und 24,5 Brettpunkten hat sich die SchachAkademiePaderborn souverän in der Verbandsliga durchgesetzt. Herzlichen Glückwunsch!

Zweiter wurde der SK Blauer Springer Paderborn. Beide Teams haben sich somit für die NRW-Mannschaftsmeisterschaften U16 qualifiziert, in der insgesamt 12 Mannschaften in zwei 6er Gruppen ein Rundenturnier spielen. Der erste Spieltag ist am 15. März, das Endspiel der beiden Gruppensieger dann am 20. Juni.

Am anderen Ende der Tabelle finden sich die SG Bünde und der SC Porta Westfalica wieder, die somit leider den Weg in die Verbandsklasse nehmen müssen.

Auch die Verbandsklasse hatte heute ihren letzten Spieltag. Dort war Spannung pur angesagt, spielten doch die vor diesem Spieltag auf Tabellenplatz 1 (Bielefelder SK) und 2 (Rhedaer SV) stehenden Mannschaften gegeneinander und außerdem Platz 3 (SK Delbrück) gegen Platz 4 (SG Freibauer Lübbecke).

Lübbecke konnte sich zwar in Delbrück mit 3:1 durchsetzen, aber das Remis zwischen Bielefeld und Rheda sicherte dem Bielefelder SK den Meistertitel in der Verbandsklasse und dem Rhedaer SV den zweiten Platz*. Beide Vereine steigen somit in die Verbandsliga auf. Herzlichen Glückwunsch!

Abschlusstabelle U16-Verbandsliga
Abschlusstabelle U16-Verbandsklasse

*Rheda und Lübbecke sind punktgleich und unterscheiden sich nur durch die Zahl der Brettpunkte. Da Rheda am 4. Spieltag kampflos gegen den SK Halle gewonnen hat, muss dieses Ergebnis und auch die Begegnung von Lübbecke gegen Halle (3:1) gemäß Jugendspielordnung aus der Feinwertung gestrichen werden. Dennoch bleibt Rheda knapp vor Lübbecke.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.